Home / Projektsteckbriefe / Textilmaschinen / Auf-/Abwickler
    deutsch     english

Beispiel 1

Auf-/Abwickler für Textilmaschinen

 

Aufgabe

Textilmaschinen

Auf-/Abwickler
Zentrierung von Textilballen beim Einspannen mittels Pinolen
Textilmaschinenhallen mit Flusenflug
lineare, synchrone Verstellung der beidseitigen Pinolen

 

Lösung

Schneckengetriebe und Trapezgewindetriebe sind beide zusammen selbsthemmend, d.h. eine Magnetbremse und die Ansteuerung können entfallen

0,5 kW , max. 0,9 kW
3 Nm , max. 5,5 Nm
am Motor 1.500 U/min
2 mm / 5:1
max. 3.000 N
10 c/h / S3-10 % ED
sehr geringer Bauraum

 

Kundennutzen

Gleichlauf von zwei gegenüberliegenden Spindelhubgetrieben ohne jegliche Elektronik: Zwei Drehstrom-Synchron-Motoren werden parallel am Netz betrieben und zentrieren durch einen stabilen Gleichlauf das Zentrieren der Textilballen im Zehntel-Millimeterbereich.